Direkt zum Inhalt

Stadt - Land - Klima: Schnitzeljagd für Schulklassen

Alle sprechen vom Klimawandel. Aber was bedeutet Klimawandel überhaupt genau? Und welche Auswirkungen hat er auf eine Stadt oder einen Kiez? Das wollen wir bei „Stadt-Land-Klima“ gemeinsam mit Schulklassen und Schüler*innengruppen der 2. bis 5. Klasse erkunden.

In unserer neuen geführten Schnitzeljagd finden die Schüler*innen im Weddinger Kiez rund um das Labyrinth Kindermuseum erste Ideen und Lösungen von Menschen im Kiez, dem Klimawandel konkret entgegenzuwirken.

Die Schnitzeljagd-Strecke führt zu Stationen wie Grünstreifen, der viel befahrenen Osloer Straße oder zu Urban-Gardening-Projekten. Hier werden Themenkomplexe wie CO2 , Extremwetterlagen (Hitzesommer, Starkregen), Versiegelung, öffentlicher Raum und lebenswerte Stadt behandelt.

Ihre Klasse für Schnitzeljagd vormerken

Die Schnitzeljagd eignet sich für Grundschüler*innen von der 2. bis zur 5. Klasse und dauert ca. 1,5 Stunden.

Sie startet in der Bellermannstraße (Treffpunkt wird individuell vereinbart) und endet im St. Elisabeth-Kirchhof. Dort kann die Klasse das Erlebnis in Ruhe ausklingen lassen und eventuell auch ein Picknick mitbringen.

Von April bis Oktober 2024 bieten wir die Schnitzeljagd regelmäßig von Dienstag bis Donnerstag an.

Startzeit: 10 Uhr
Kosten: 80 EUR pro Klasse mit bis zu 2 Begleitpersonen
Anmeldung: anmeldung@labyrinth-kindermuseum.de oder telefonisch unter 030 800 93 11-50.