Veranstaltungshinweis vom 24. Januar 2011

Laaaaange Nacht der Museen – Familienprogramm mit Seele

Für ausgeschlafene Familien: Im Rahmen der Langen Nacht der Museen präsentiert das Labyrinth Kindermuseum Berlin ein fröhliches Programm für Kinder und Eltern – und seine neue Erlebnis-Ausstellung zu Geschichten von Cornelia Funke

Am Samstag, dem 29. Januar 2011, kann man in Berlin schon mal wählen gehen, z.B. wählt man Route 5. Im Rahmen der 28. Langen Nacht der Museen landet man somit auch im Labyrinth Kindermuseum Berlin. Ganz nach dem Lange-Nacht-Motto "Körper trifft Seele" können hier Familien von 17-23 Uhr in Workshops und Aktionen ein „Seelen-Säckchen“ packen, an einem interaktiven Suchspiel teilnehmen oder kleine Theater- und Musik-Performances erleben.

Und natürlich können neugierige Lange-Nacht-Besucher auch Frische Tinte kennenlernen, die funkelnagelneue Ausstellung zu Geschichten der gefeierten Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke. Acht ihrer Geschichten stehen im Mittelpunkt der deutsch-englischen Ausstellung. An zahlreichen Spielstationen können die Kinder mit Spiel und Fantasie eintauchen in Geschichten wie „Reckless“, „Drachenreiter“, „Herr der Diebe“, „Käpten Knitterbart“ oder „Emma und der Blaue Dschinn“. Viele Aktionen, Rätsel und Spiele zu den Themen Lesen, Schreiben und Zeichnen vermitteln den Kindern zusätzliche Anregungen. Das Abenteuer Lesen kann beginnen …

Mehr Informationen: www.lange-nacht-der-museen.de

www.labyrinth-kindermuseum.de

icon Pressebilder Frische Tinte

Kontakt Presse: Nikola Mirza Tel.: 030-800 93 11-56, Mobil: 0177-330 85 24, presseatlabyrinth-kindermuseum [dot] de

facebook

twitter

YouTube

Slogan Labyrinth

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30