Pressemitteilung vom 27. Mai 2013

Reif für die Inseln - Sommerferien im Labyrinth

Auf zu den Inselwelten des Pazifiks – mit Liegestuhl, Hula-Tanz, Masken und mehr: In den Sommerferien bietet das Labyrinth Kindermuseum Berlin vom 24. Juni bis 4. August 2013 unter dem Motto "Aloha Südsee!" täglich ein offenes Ferienprogramm für Kinder von 3-11 Jahren.

Ob beim Entspannen im Liegestuhl oder einem (natürlich alkoholfreiem) Cocktail in der Hand: im Labyrinth Kindermuseum Berlin kann man im Sommer förmlich den weißen Sand zwischen den Zehen spüren – und mit Spiel und Spaß die Südsee entdecken. Dafür gibt es schon jetzt die "Südsee-Lounge" und ab dem 24. Juni das große Ferienprogramm "Aloha Südsee!". Hierbei können Mädchen und Jungen in sechs spannenden Themenwochen eine kreative Abenteuerreise nach Ozeanien unternehmen, ob beim Eintauchen in die Wasserwelten (24.-30.6.), dem Entdecken von Körperkulten (1.-7.7.), der Navigation und Schifffahrt (8.-14.7.), bei Tanz und Musik (15.-21.7.), beim Kunsthandwerk oder der Herstellung von Körperschmuck (22.-28.7.). Mal wird ein Korallenriff erschaffen, mal können Boote gebaut, Masken und Kopfschmuck gebastelt, Tattoos erstellt, Skulpturen modelliert oder Hula- und Haka-Tanz erlernt werden. Und in der letzten Ferienwoche werden beim Südsee-Mix-Barometer (29.7.-4.8.) noch einmal die Lieblingsthemen vertieft. Bis zum 1. September 2013 bietet die "Südsee-Lounge" im Museumshof an allen Wochenenden (Freitag bis Sonntag) und bei schönem Wetter Abwechslung.

Das Sommerferien-Programm ist im Eintrittspreis für die Ausstellung GANZ WEIT WEG - UND DOCH SO NAH enthalten und kann vom 24. Juni bis 4. August an diesen Zeiten besucht werden: 10:00-17:30 Uhr (Montag bis Freitag), 13:00-17:30 Uhr (Samstag) und 11:00-17:30 Uhr (Sonntag). Eine Anmeldung ist nicht nötig. In den Sommerferien (19. Juni – 4. August 2013) ist das Kindermuseum durchgehend geöffnet: Montag bis Freitag 9-18 Uhr, Samstag 13-18 Uhr und Sonntag 11-18 Uhr.

Das Ferienprogramm wird unterstützt von: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin (JFSB), Kreuzberger Kinderstiftung, Erika-Heß-Stiftung, PS-Sparen, Fabrik Osloer Straße e.V., Förderverein des Kindermuseums, Globetrotter Ausrüstung Kinderland und Zapf Umzüge. Das Ferienprogramm ist Teil von GANZ WEIT WEG - UND DOCH SO NAH, einer Erlebnisausstellung über ferne Länder und Kulturen.

Labyrinth Kindermuseum Berlin, Osloer Str. 12, 13359 Berlin
Tel.: 030 / 800 93 11-50, Fax: 030 / 494 80 97
Eintritt: 4,50 Euro (Person), 13,00 Euro (Familien)
Jeden Freitag von 13-18 Uhr: 3,50 Euro (Person)

Kontakt Presse: Nikola Mirza Tel.: 030-800 93 11-56, Mobil: 0177-330 85 24, presseatlabyrinth-kindermuseum [dot] de

Honorarfreie Pressefotos

Pressedownloads

facebook

twitter

YouTube

Slogan Labyrinth

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30