19. August: Lange Nacht der Museen

Für Ausgeschlafene und glückliche Vielfalter: Die nächste Lange Nacht der Museen wartet am 19. August auf uns – und sie wird fern(k)östlich, glücklich und voller Kultummel sein.

19. August 2017: Lange Nacht der Museen

Fern(k)östlich & glücklich – Spezial Lange Nacht
17:00-23:00 Uhr
Programm ab 18:00 Uhr

Lang im Labyrinth: Am Abend der Langen Nacht der Museen dürft ihr euch auf stündliche Aktionen mit Spielen, Geschichten und kleinen, aber “glücklichen“ Kostproben freuen. Und wir laden euch ein, rund um die Uhr asiatische Glücksfahnen zu gestalten. Außerdem wartet unser Sommerferien-Programm „Glücklich um die Welt in 42 Tagen“ und unsere neue Erlebnisausstellung „1, 2, 3, Kultummel“ auf euch. Also: Augen auf und wachbleiben für die Lange Nacht der Museen, die übrigens – wie auch wir – in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag feiert! Das alles erwartet euch am 19. August:

Werkstatt: Glücksfahnen basteln
Zeiten: durchgehend
Zusammen mit euch wollen wir „Umbul umbul-Fahnen“ bemalen und verzieren. Als „umbul-umbul“ bezeichnet man in Java und Bali eine an einem langen Stab befestigte Fahne, welche traditionell bei Feiern, Zeremonien oder Opfergaben an hinduistischen Tempeln eingesetzt wird. Generell sollen diese Fahnen böse Mächte fernhalten, Glück und Wohlstand bringen …

Aktion: Essen macht glücklich
Zeiten: 18:00 und 21:00 Uhr
Getreu dem Motto „Essen macht glücklich“ wollen wir mit euch „Glücksspeisen“ verkosten und fern(k)östliche, außergewöhnliche Geschmäcker entdecken …

Aktion: Wir spielen!
Zeiten: 19:00 Uhr
Keine Lange Nacht der Museen ohne Spiele! Lasst euch überraschen ...
 
Aktion: Glücksgeschichten lesen
Zeiten: 20:00 und 22:00 Uhr
Glücksgeschichten? Ja, die gibt es natürlich auch in Asien, wie zum Beispiel die Geschichte über das mittlerweile weit verbreitete, aus China stammende Glückssymbol, den Glückskeks. Gemeinsam wollen wir unterschiedlichen Glücksgeschichten lauschen.

Sommerprogramm „Glücklich um die Welt in 42 Tagen“
Zeiten: durchgehend
In den ganzen Sommerferien fragen wir, wo auf der Welt sich Glück denn versteckt – mit sechs abwechslungsreichen Workshops und vielen spannenden Aktionen vom 24. Juli bis 3. September 2017. Mehr …

Erlebnisausstellung „1, 2, 3, Kultummel“
Zeiten: durchgehend
13 kreative Mitmach-Stationen laden euch dazu ein, die Vielfalt der Welt zu entdecken, sie zu genießen und kreativ mitzugestalten – ob bei einer Anprobe in der Kleiderboutique, einer Gedankenreise im Koffershop, einer Erkundung von Farbvielfalt der Sprachen im Buchladen oder den Heimatgeschichten im Lampenshop. Mehr …

Der Kartenvorverkauf startet am 24. Juli 2017. Bis 7. August 2017 kostet das Sparticket nur 12 Euro. Im Vorverkauf ab dem 24. Juli 2017 kostet die Kombikarte der Langen Nacht der Museen 18,00 Euro, ermäßigt 12,00 Euro. Zur Langen Nacht der Museen haben Kinder bis zwölf Jahre freien Eintritt. Tickets zur Langen Nacht gibt es auch an unserer Kasse oder hier.

www.lange-nacht-der-museen.de

Foto: "Mit dem Shuttlebus durch die Nacht"
©Kulturprojekte Berlin, Foto: Sergej Horovitz

facebook

twitter

YouTube

Slogan Labyrinth

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30