Podcast: Mit Geschichten Vielfalt erforschen

Storyteller*innen Naemi Schmidt-Lauber und Sven Tjaben im Labyrinth Kindermuseum

Die Vielfalt-Forscher sind eines der Projekte, die uns besonders am Herzen liegen. Seit 2016 beschäftigen sich Kinder mit und ohne Fluchthintergrund gemeinsam mit dem großen Thema Vielfalt. Unsere Mitarbeiterin Karo hat die Vielfalt-Forscher für einen zweiteiligen Podcast begleitet.

Vielfalt-Forscher in der Grundschule

Bei den Vielfalt-Forschern können sich Kinder durch Illustrationen, selbstgemachte Musik, Besuche in unserer Umwelt-Ausstellung oder auch durch Geschichten dem Thema Vielfalt nähern. Die Erzählkünstler*innen Naemi Schmidt-Lauber und Sven Tjaben sind mit ihrer Arbeit ein wichtiger Bestandteil dieses Projekts. Sie gehen regelmäßig zur Vielfalt-Forscher-Stunde in eine Berliner Grundschulklasse, um dort Geschichten zu erzählen.

Wer sind die Vielfalt-Forscher?

Im ersten Teil unseres Vielfalt-Forscher-Podcasts erfahrt ihr, wer die Vielfalt-Forscher eigentlich genau sind, wie das Labyrinth Kindermuseum auf die Idee dazu kam und wie die Geschichtenerzähler*innen die Kinder begeistern.

Viel Spaß beim Hören!

Und hier geht's zu weiteren Podcast-Folgen zur Geschichte und Konzeption von Kindermuseen im Allgemeinen und Interviews mit den Macher*innen des Labyrinth Kindermuseums Berlin.