Labyrinth Kindermuseum Berlin

Geburtstag feiern im Labyrinth

Museumspatin Ulrike Folkerts

Pressemitteilung vom 28. März 2018

Labyrinth Kindermuseum verlängert Ausstellung zum Thema Vielfalt bis 1. September 2019

Vielfalt: Woher kommt sie, worin steckt sie und wie und wo begegnen wir ihr? Das Labyrinth Kindermuseum Berlin verlängert seine Mitmachausstellung zum Thema Vielfalt.

Noch mehr Vielfalt für noch mehr kleine Vielfalter! Wegen der großen Nachfrage geht die Erlebnisausstellung "1, 2, 3, Kultummel" des Labyrinth Kindermuseum Berlin in die 2. Runde und endet nun am 1. September 2019. Weiter hochaktuell bleibt das Ausstellungsthema, die Vielfalt. Vor dem Hintergrund weltweiter Umbrüche und Fluchtbewegungen können Kinder von 3 bis 11 Jahren in der Ausstellung die Perspektive auf die entstehende Vielfalt richten - und bewusst die Vorteile und Stärken einer offenen Gesellschaft entdecken. Ziel ist es, die Jüngsten der Gesellschaft am aktuellen Diskurs über den Wert von Vielfalt zu beteiligen und die Kinder so zu Mitgestalter*innen, Visionären, Praktiker*innen und Vielfaltern (!) werden zu lassen.

Ausstellung: An 13 kreativen Mitmach-Stationen finden die Kinder Anregungen, um die Vielfalt der Welt (neu) kennenzulernen, die sich in Essen, Sprachen, Kleidung, Geschichte und Geschichten genauso spiegelt wie in der Vielfalt von Ländern, Regionen, Farben, Wörtern, Gerüchen, Gefühlen und natürlich in der faszinierenden Einzigartigkeit eines jeden Menschen selbst. Vermittelt werden diese Themen nicht nur über die Spiel- und Lernstationen und geschulte Betreuer*innen, sondern auch über Spiele, Aktionen, Lesungen, Filme, Workshops, Vorführungen (Musik, Theater, Akrobatik etc.) oder Ferienprogramme. Mit dem Projekt "Vielfalt-Forscher" des Kindermuseums partizipierten Kinder aus (Willkommens)Klassen, Flüchtlingseinrichtungen und Kitas an der Entstehung der Ausstellung. Das Projekt wird ebenfalls fortgesetzt. Hauptunterstützer von "1, 2, 3, Kultummel" ist die LOTTO-Stiftung Berlin. Die Schirmherrschaft übernimmt das Deutsche Kinderhilfswerk.

Unterstützer sind: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Fabrik Osloer Straße e.V., RITTER SPORT, HOCHTIEF, AMPELMANN, Zapf Umzüge, Vision X, rbb Fernsehen. Partner sind die Bibliothek am Luisenbad, das Seattle Children’s Museum und drucken3000.de Risografie. Medienpartner sind HIMBEER, Kiek Mal und Ytti.de. Museumspatin ist die Schauspielern Ulrike Folkerts.

Zur aktuellen Ausstellung "1, 2, 3, Kultummel":
www.labyrinth-kindermuseum.de/de/content/inhalt-kultummel

Mehr zur aktuellen Ausstellung "1, 2, 3, Kultummel" unter:
http://www.labyrinth-kindermuseum.de/de/content/inhalt-kultummel

Zu den Pressefotos:
http://www.labyrinth-kindermuseum.de/de/content/pressefotos

Labyrinth Kindermuseum Berlin / Osloer Str. 12 / 13359 Berlin
Tel.: 030 / 800 93 11-50, Fax: 030 / 494 80 97
www.labyrinth-kindermuseum.de

Kontakt Presse: Nikola Mirza Tel.: 030-800 93 11-56, Mobil: 0177-330 85 24, presseatlabyrinth-kindermuseum [dot] de

facebook

twitter

YouTube

Slogan Labyrinth

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30