Labyrinth Kindermuseum Berlin

Presseinformation „1, 2, 3, Kultummel“

„1, 2, 3, Kultummel“ – Die Ausstellung mit dem Vielfalter
Lernvielspaß für Mitmachkinder von 3 bis 11 Jahren
6. Mai 2017 – 1. September 2019 im Labyrinth Kindermuseum Berlin

Vielfalt: Woher kommt sie, worin steckt sie und wie und wo begegnen wir ihr? In seiner neuen
Ausstellung „1, 2, 3, Kultummel“ erkundet das Labyrinth Kindermuseum Berlin die unendliche und
wertvolle Vielfalt der Welt.

Presseinformation „1, 2, 3, Kultummel“

Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 6. Juli 2011

Ursula Pischel neue Geschäftsführerin des Kindermuseums

Die Künstlerin, Kunsttherapeutin und -pädagogin Ursula Pischel übernimmt zum 1. Juli 2011 die Leitung des Labyrinth Kindermuseum Berlin. Zuvor war sie zehn Jahre lang für die Ausstellungsentwicklung des Kindermuseums tätig.

Pressemitteilung vom 20. Juni 2011

Ahoi! Piraten-Sommer im Labyrinth

Vom 4. Juli bis zum 14. August 2011 bietet das Labyrinth Kindermuseum Berlin ein offenes Ferienprogramm für Nachwuchs-Piraten an. In den Ferien ist das Museum täglich geöffnet.

Pressemitteilung vom 5. April 2011

Osterferien mit dem Labyrinth: Gewürfelt, geöffnet, gebastelt

Das Labyrinth Kindermuseum Berlin ist in den kommenden Osterferien durchgehend geöffnet und startet am Samstag, dem 16. April mit einem Würfel-Tag: Wer eine sechs würfelt, erhält freien Eintritt! Und in drei Berliner Einkaufszentren sorgt das Kindermuseum für österliche Bastelfreude.

Pressemitteilung vom 20. April 2011

Heute schon gelacht? Humor im Kiez

Ein neues Projekt des Labyrinth Kindermuseum Berlin im Soldiner Kiez verknüpft soziale und kulturelle Bildung für Kinder mit dem Humor.

Pressemitteilung vom 15. März 2011

Schon 20.000 Besucher bei Cornelia-Funke-Ausstellung

Im Labyrinth Kindermuseum Berlin haben bereits mehr als 20.000 kleine und große Gäste „Frische Tinte“ gesehen, die neue Erlebnis-Ausstellung des Kindermuseums zu Geschichten der weltweit gefeierten Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke.

Veranstaltungshinweis vom 24. Januar 2011

Laaaaange Nacht der Museen – Familienprogramm mit Seele

Für ausgeschlafene Familien: Im Rahmen der Langen Nacht der Museen präsentiert das Labyrinth Kindermuseum Berlin ein fröhliches Programm für Kinder und Eltern – und seine neue Erlebnis-Ausstellung zu Geschichten von Cornelia Funke

Am Samstag, dem 29. Januar 2011, kann man in Berlin schon mal wählen gehen, z.B. wählt man Route 5. Im Rahmen der 28. Langen Nacht der Museen landet man somit auch im Labyrinth Kindermuseum Berlin. Ganz nach dem Lange-Nacht-Motto "Körper trifft Seele" können hier Familien von 17-23 Uhr in Workshops und Aktionen ein „Seelen-Säckchen“ packen, an einem interaktiven Suchspiel teilnehmen oder kleine Theater- und Musik-Performances erleben.

Und natürlich können neugierige Lange-Nacht-Besucher auch Frische Tinte kennenlernen, die funkelnagelneue Ausstellung zu Geschichten der gefeierten Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke. Acht ihrer Geschichten stehen im Mittelpunkt der deutsch-englischen Ausstellung. An zahlreichen Spielstationen können die Kinder mit Spiel und Fantasie eintauchen in Geschichten wie „Reckless“, „Drachenreiter“, „Herr der Diebe“, „Käpten Knitterbart“ oder „Emma und der Blaue Dschinn“. Viele Aktionen, Rätsel und Spiele zu den Themen Lesen, Schreiben und Zeichnen vermitteln den Kindern zusätzliche Anregungen. Das Abenteuer Lesen kann beginnen …

Mehr Informationen: www.lange-nacht-der-museen.de

www.labyrinth-kindermuseum.de

icon Pressebilder Frische Tinte

Kontakt Presse: Nikola Mirza Tel.: 030-800 93 11-56, Mobil: 0177-330 85 24, presseatlabyrinth-kindermuseum [dot] de

Pressemitteilung vom 18. Dezember 2010

Abenteuer Lesen: Cornelia-Funke-Ausstellung im Labyrinth

Wo Buchstaben tanzen und Bilder lebendig werden: Mit „Frische Tinte – Reckless und was davor geschah“ präsentiert das Labyrinth Kindermuseum Berlin ab dem 19. Dezember 2010 eine Erlebnis-Ausstellung zu Geschichten der weltweit gefeierten Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke.

Veranstaltungshinweis vom 13. Dezember 2010

Neue Erlebnis-Ausstellung - Alle Öffnungszeiten im Dezember 2010

Unter dem Titel „FRISCHE TINTE - Reckless und was davor geschah“ präsentiert das Labyrinth Kindermuseum Berlin ab dem 19. Dezember 2010 eine Erlebnis-Ausstellung zu Geschichten der gefeierten Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke. Hauptunterstützer von FRISCHE TINTE ist der Hauptstadtkulturfonds.

Vom 19. Dezember 2010 bis zum 6. Mai 2012 widmet sich das Labyrinth Kindermuseum Berlin in seiner neuen Ausstellung den Geschichten von Cornelia Funke und der Bedeutung von Lesekompetenz sowie kultureller Bildung für Kinder. Im Mittelpunkt der interaktiven Ausstellung für Kinder von 4-11 Jahren stehen acht Bücher und Bilderbücher der Autorin, darunter ihr neuer Roman „Reckless“. Abenteuer Lesen: FRISCHE TINTE möchte Mädchen und Jungen anregen, sich die reiche und faszinierende Welt der Bücher auf kreative und spielerische Weise zu erschließen. Hauptunterstützer ist der Hauptstadtkulturfonds. Cornelia Funke hat die Schirmherrschaft übernommen.

In den kommenden Berliner Weihnachtsferien - und kurz davor – hat das Kindermuseum an folgenden Tagen geöffnet:

Sonntag, 19.12.2010: 11 - 18 Uhr (1. Tag der Ausstellung!)
Montag, 20.12.2010: 13 - 18 Uhr (Sonderöffnung!)
Dienstag, 21.12.2010: 13 - 18 Uhr (Sonderöffnung!)
Mittwoch, 22.12.2010: 13 - 18 Uhr (Sonderöffnung!)
Donnerstag, 23.12.2010: 9 - 18 Uhr (Ferienbeginn)
Sonntag, 26.12.2010: 11 - 18 Uhr (2. Weihnachtsfeiertag! Sonderöffnung!)
Montag, 27.12.2010: 9 - 18 Uhr (Ferienöffnung)
Dienstag, 28.12.2010: 9 - 18 Uhr (Ferienöffnung)
Mittwoch, 29.12.2010: 9 - 18 Uhr (Ferienöffnung)
Donnerstag, 30.12.2010: 9 - 18 Uhr (Ferienöffnung)
Sonntag, 02.01.2011: 11 - 18 Uhr

Achtung: Neue Eintrittspreise ab dem 19.12.2010:
4,50 Euro (Kinder und Erwachsene)
4,00 Euro (Gruppen)
13,00 Euro (Familien)

icon Frische Tinte Ankündigung Dezember-Termine (115.76 kB)

Kontakt Presse: Nikola Mirza Tel.: 030-800 93 11-56, Mobil: 0177-330 85 24, presseatlabyrinth-kindermuseum [dot] de

icon Pressebilder

Pressemitteilung vom 13. Dezember 2010

Über 100.000 Besucher sahen Ausstellung zum Anderssein

Das Anderssein mit seinen vielen Facetten bildete das Thema der 22. Ausstellung des Labyrinth Kindermuseum Berlin, die gut 103.000 kleine und große Besucher begeistern konnte und Ende November endete. Hauptunterstützer war Aktion Mensch. Die Schauspielerin Nina Kronjäger bewies als Schirmfrau großes Engagement.

Pressemitteilung vom 25. Januar 2010

Winterferien im Labyrinth Kindermuseum Berlin

Das Labyrinth Kindermuseum Berlin hat in den kommenden Winterferien durchgehend geöffnet.

Seiten

Slogan Labyrinth

Presse

Pressemitteilungen
Pressespiegel
Pressefotos

Pressekontakt:
Nikola Mirza
Tel.: 030-800 93 11-56
Mobil: 0177-330 85 24
presseatlabyrinth-kindermuseum [dot] de