Labyrinth Kindermuseum Berlin

Geburtstag feiern im Labyrinth

Museumspatin Ulrike Folkerts

Ausstellung: Ganz weit weg - und doch so nah

Die Welt zum Anfassen – das Mitmach-Erlebnis für Kinder von 3 - 11 Jahre
Themen: Vielfalt, Kultur, Offenheit, Integration

Die interaktive Ausstellung „Ganz weit weg – und doch so nah“ ist eine Expedition in die Welt der kulturellen Vielfalt. Dabei geht es nicht um das Abbilden unterschiedlicher Länder oder Nationen, sondern um einen Einblick in die Vielgestaltigkeit des Lebens und verschiedener Kulturräume. Die Ausstellung bietet eine Welt der Vielfalt, die manchmal ganz weit weg und dann wieder so nah erscheint. Die Kinder begegnen dieser Vielfalt in ihnen bekannten Alltagsräumen: in der Schule, auf dem Marktplatz, in der Küche, auf dem Kleiderbasar. „Ganz weit weg – und doch so nah“ regt zum Dialog an und gibt spielerische Anstöße zur Offenheit dem Unbekannten gegenüber.

Und das erwartet die Besucher in der Ausstellung:

Die Küche der Welt

Marktplatz International

Der akustische Friseursalon

Der Verwandlungsbasar

Die Spielschule

Die Geschichten-Jurte

Weltmeisterbauer

Das Ganzweitweg-Reisebüro

Verleihbar nach Absprache

Platzbedarf: 500 – 800 qm. Auswahl einzelner Spielstationen bei weniger Fläche ist möglich.

facebook

twitter

instalogo.png

YouTube

Slogan Labyrinth

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31