Aktuell im Labyrinth

Südsee-Sommer im Labyrinth

Der Sommer kann kommen: Vom 3. Mai bis 1. September 2013 öffnen wir bei schönem Wetter an allen Wochenenden unsere „Südsee-Lounge“ – mit Spiel, Spaß und Entspannung im Museumshof. Die „Südsee-Lounge“ ist ein kleiner Vorgeschmack auf unser kommendes Sommerferien-Programm „Aloha Südsee!“, eine kreative Abenteuerreise zu den Inselwelten des Pazifiks.

11. Juni: Soldiner Bildungssalon über ein respektvolles Miteinander

Der 10. Soldiner Bildungssalon steht vor der Tür: Die Diplompädagogin und Mitbegründerin von Kinderwelten, Petra Wagner, spricht am 11. Juni in der Bibliothek am Luisenbad über den respektvollen Umgang miteinander. In Kooperation mit dem Labyrinth Kindermuseum Berlin. Der Eintritt ist frei!

Preise

Bonus-Card
Preise regulär

Kinder ab 2 Jahre & Erwachsene: 6,50 EUR
Gruppen ab 7 Personen: 5,00 EUR pro Person / 2 Begleitpersonen frei

13. Mai: Kostenlose Führung für Pädagogen

Murad mit Helm

Sie kennen das Labyrinth Kindermuseum Berlin noch nicht? Am Montag, dem 13. Mai 2013, bieten wir für Lehrer, Erzieher und Verantwortliche aus Kita, Hort und Schule von 16:00-18:00 Uhr einen Ausstellungs-Rundgang an. Unsere Mitarbeiter Britt Hartmann und Joao Albertini beantworten alle Fragen. Mehr...

Sonntag, 21. April: Sechs würfeln = Eintritt frei!

Der Würfel entscheidet! Unser nächster Würfel-Tag findet am Sonntag, dem 21. April 2013 statt. Alle Familien, die an unserer Kasse eine Sechs würfeln, erhalten an diesem Tag freien Eintritt. Das Museum ist am 21. April von 11-18 Uhr geöffnet. Viel Glück!

Labyrinth Kindermuseum baut Fahrzeugflotte aus

Neue Laufräder fürs Labyrinth Kindermuseum

Die Unternehmen Puky Kinderfahrzeuge und Globetrotter Ausrüstung spenden an das Labyrinth Kindermuseum Berlin sechs Laufräder und Roller für Kleinkinder und Kinder. Das Museum wird die Räder regelmäßig im Frühjahr und Sommer in seinen Ausstellungen und Ferienprogramm einsetzen.

750 x Kindermuseum Labyrinth...

Spenden auf Betterplace.org

Wir möchten 25 Schulklassen - das sind 750 Mädchen und Jungen - aus sozialen Brennpunkten, einen kostenfreien Besuch der Erlebnisausstellung „Ganz weit weg und doch so nah“ ermöglichen.

Seiten

Aktuell im Labyrinth abonnieren