Direkt zum Inhalt

Aktuell Im Labyrinth

  • Am Freitag, dem 29. November 2013 um 16 Uhr werden nicht mehr nur Kinderstimmen die Ausstellungshalle des Kindermuseums erklingen lassen, sondern Geigen und ein Cello. Der israelische Bratschist Arvi Levitan und sein engagiertes Projekt Musethica bringen klassische Musik in das Labyrinth Kindermuseum Berlin. Zu hören sein werden u.a. Stücke von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Max Reger. Das Konzert dauert 30 bis 50 Minuten. Der Eintritt ist frei!

  • Am Sonntag, dem 24. November 2013, unternehmen wir zusammen mit Eymard Toledo eine kleine Reise nach Brasilien. Die brasilianische Autorin und Illustratorin wird um 15 Uhr bei uns zu Gast sein und ihr wunderschönes Bilderbuch “Bené, schneller als das schnellste Huhn” (Baobab Books) vorlesen. Und das ist noch nicht alles: Um 16 Uhr gibt es in unserer Action Gallery einen kleinen Illustrations-Workshop mit Eymard. Wie im Buch können die Kinder mit bunten Materialien collagenartige Bilder entstehen lassen. Übrigens: Am 24.

  • Aufgepasst, hier kommt der nächste Ganzfrei-Tag: Aus allen Gruppen, die noch bis Ende November 2013 einen Besuch für den Zeitraum Dezember 2013 buchen, verlosen wir einen kompletten Gruppen-Eintritt! Die Auslosung erfolgt am 2. Dezember 2013. Mehr Rabatt-Angebote, z.B. den Neujahrs-Rabatt für Gruppen, gibt es hier. Update: Die glücklichen Gewinner sind gefunden! 25 Mädchen und Jungen einer Klasse der Bürgermeister-Ziethen-Grundschule werden uns im Dezember 2013 ohne Eintritt besuchen. Wir gratulieren!

  • Es wird Herbst, die Tage sind kürzer und dunkler – also machen wir es uns so richtig gemütlich. An allen Wochenenden im Oktober (Samstag und Sonntag) ziehen wir mit euch in die Geschichten-Jurte und lesen euch stündlich spannende Geschichten vor. Und jeweils um 17 Uhr hört ihr reichlich „Gemunkel im Dunkeln“, denn dann gibt es eine Taschenlampen-Lesung. Herzlich willkommen!

    „Der Herbst ist der Frühling des Winters.“
    (Henri de Toulouse-Lautrec)

    Eine Aktion im Rahmen der Ausstellung „Ganz weit weg – und doch so nah

  • In unserer Welt-Action-Gallery präsentieren wir anlässlich unserer aktuellen Ausstellung „Ganz weit weg – und doch so nah“ die fünfteilige Workshop-Reihe „Create your planet!“. Aktuell und noch bis zum 04. Januar 2014 besuchen wir den Kontinent „Wer bin ich?“. Dort beschäftigen wir uns mit den Wurzeln der kulturellen Identität, die so vielfältig ist wie gute Kochrezepte mit ihren unterschiedlichen Zutaten.

  • Um Sozialkompetenz, Sprache, Bewegung und Märchen geht es im Workshop „Von tanzenden Wichteln und schaukelnden Riesen“, den wir zusammen mit dem PsychoMotorikVerein Berlin am Dienstag, dem 29. Oktober 2013 von 10 bis 15:30 Uhr anbieten. Für interessierte Erzieher/innen, Tagesmütter, Pädagogen, Sonderpädagogen sind letzte Plätze vorhanden. Der Workshop wird von Caren Leonhard geleitet.

    Infos und Buchung direkt über den PsychoMotorikVerein Berlin

  • In den gesamten Berliner Schulferien einschließlich der angrenzenden Wochenenden haben wir jeden Tag geöffnet – und das zu folgenden Uhrzeiten:

    Freitag, 27. September 2013: 13 - 18 Uhr
    Samstag, 28. September 2013: 13 - 18 Uhr
    Sonntag, 29. September 2013: 11 - 18 Uhr
    Montag, 30. September 2013: 9 - 18 Uhr
    Dienstag, 01. Oktober 2013: 9 - 18 Uhr
    Mittwoch, 02. Oktober 2013: 9 - 18 Uhr
    Donnerstag, 03. Oktober 2013: 11 - 18 Uhr (Tag der deutschen Einheit)
    Freitag, 04. Oktober 2013: 9 - 18 Uhr

  • Am Samstag, dem 21. September 2013, verwandeln wir unseren Workshopraum in einen kleinen Hangar. Hier könnt ihr Papierflieger aller Art bauen. Und zu jeder vollen Stunde lassen wir die Flieger durch das ganze Museum fliegen. Ach ja: Die besten Langstreckenflieger werden prämiert!

  • Veranstaltung „Kultummel auf dem Marktplatz“: Am Samstag, dem 14. September 2013, feiern wir mit allen Besuchern von 13 bis 18 Uhr den Abschluss unseres Workshops „Kontinent der Neugier – Kinder als Auftraggeber“. Dabei werden sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus sechs Ländern jeweils etwas Besonderes und Spannendes aus ihrer Heimat vorstellen. Verraten können wir schon mal das: Es wird getanzt, gebastelt, erzählt und getrunken … Wir freuen uns auf euch – und jede Menge „Kultummel“.

  • Happy Birthday, Labyrinth! Am Sonntag, dem 15. September 2013, feiern wir 16 Jahre Labyrinth, denn im September 1997 wurde das Kindermuseum gegründet! Unser Geschenk an euch: Der Zahl-was-Du-willst-Tag. Am 15. September zahlt jeder Besucher nur das, was er zahlen will …