Sandra Gomez sagt

Sandra Gomez

Mitarbeiterin Labyrinth Kindermuseum Berlin

 

Eines ist sicher, wenn man im Labyrinth Kindermuseum arbeitet: Man erlebt unbezahlbare Momente …

Es gab zum Beispiel einen Sonntag, an dem zwei Geburtstagskinder bei uns waren. Beim Abschlussspiel haben wir angefangen, „Happy Birthday“ zu singen. Erst auf Deutsch, dann Englisch, dann habe ich auf Portugiesisch, eine Kollegin auf Italienisch, die andere auf Japanisch gesungen … Der Moment war “ansteckend”, ein kleines Mädchen hat sich Mut genommen und allein auf Französisch gesungen, eine Familie auf Türkisch, ein Papa und seine Tochter auf Griechisch … In allen Sprachen war es die gleiche Melodie. Dann kam der Kollege aus Afrika und hat eine extra „Show“ gegeben … in einer einzigartigen Melodie, mit Klatschen und im Kreis laufen, das „Afrikanische Geburtstagslied“ war fast ein Ritual und hat uns alle verzaubert. Ich hatte einen Kloß im Hals und musste gegen die Tränen kämpfen, es war eine sehr emotionale Situation, erlebt zusammen mit so vielen verschiedenen Menschen, die aber an dem Tag das gleiche Ziel hatten: den beiden Geburtstagskindern zu gratulieren …

In diesem Sinne: Feliz aniversário!
Eure Sandra Gomez

facebook

twitter

YouTube

Slogan Labyrinth

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30