Pressemitteilung vom 21. September 2011

Herbstferien mit Cornelia-Funke-Ausstellung

In den Berliner Herbstferien hat das Labyrinth Kindermuseum Berlin wieder jeden Tag geöffnet und zeigt „Frische Tinte“, die weltweit erste Ausstellung zu Geschichten von Cornelia Funke, sowie eine kleine Sonderausstellung mit Kinderbildern.

In den kommenden Schulferien vom 1. bis 16. Oktober 2011 ist das Kindermuseum durchgehend geöffnet: Montag-Freitag 9-18 Uhr, Samstag 13-18 Uhr, Sonntag und Feiertage 11-18 Uhr. Das Museum präsentiert noch bis zum 6. Mai 2012 die Erlebnis-Ausstellung „Frische Tinte – Reckless und was davor geschah“ zu Geschichten der weltweit gefeierten Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke. Mit der Ausstellung verweist das Kindermuseum zudem auf die herausragende Bedeutung des Lesens in einer sich rasant verändernden Kommunikationsgesellschaft. Lesekompetenz wird, zusammen mit dem Schreiben, zu dem entscheidenden Schlüssel, der Kindern wie Erwachsenen den Zugang zum Reich des Wissens öffnet.

Platz für kreative Kinder:  Im Monat Oktober zeigt das Labyrinth Kindermuseum Berlin neben „Frische Tinte“ noch eine kleine Sonderausstellung. Gemeinsam mit dem deutsch-englischen Wissensmagazin „National Geographic World“ hatte das Kindermuseum im Mai 2011 zu einem großen Malwettbewerb aufgerufen. Mädchen und Jungen sollten ihre Lieblingsfigur aus einem Cornelia-Funke-Buch zeichnen. Jetzt werden die 20 spannendsten, schönsten und originellsten Ergebnisse im „Reckless-Wald“ präsentiert.

Frische Tinte:  In der interaktiven Ausstellung für Kinder von 4-11 Jahren und Familien können die Mädchen und Jungen an zahlreichen Spielstationen zu acht Büchern und Bilderbüchern der Autorin mit Spiel und Fantasie eintauchen in Geschichten wie „Reckless“, „Drachenreiter“, „Herr der Diebe“ oder „Emma und der Blaue Dschinn“. Aktionen, Rätsel und Spiele zu den Themen Lesen, Schreiben und Zeichnen vermitteln den Kindern zusätzliche Anregungen. Die deutsch-englische Ausstellung wird begleitet von Fortbildungen und einem großen Rahmenprogramm. Die zahlreichen Illustrationen der Ausstellung stammen u.a. von Cornelia Funke, Kerstin Meyer, Regina Kehn, Barbara Scholz und Studierenden und Absolventen des Studiengangs Illustration der HAW Hamburg Department Design. Hauptunterstützer ist der Hauptstadtkulturfonds. Cornelia Funke hat die Schirmherrschaft übernommen. Mehr auf: www.frischetinte.com

Labyrinth Kindermuseum Berlin, Osloer Str. 12, 13359 Berlin
Tel.: 030 - 800 93 11-50, Fax: 030 - 494 80 97
Eintritt: 4,50 Euro (Person), 13,00 Euro (Familien)

Kontakt Presse: Nikola Mirza Tel.: 030-800 93 11-56, Mobil: 0177-330 85 24, presseatlabyrinth-kindermuseum [dot] de

 

facebook

twitter

YouTube

Slogan Labyrinth

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30