Pressemitteilung vom 15. März 2011

Schon 20.000 Besucher bei Cornelia-Funke-Ausstellung

Im Labyrinth Kindermuseum Berlin haben bereits mehr als 20.000 kleine und große Gäste „Frische Tinte“ gesehen, die neue Erlebnis-Ausstellung des Kindermuseums zu Geschichten der weltweit gefeierten Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke.

Am 19. Dezember 2010 eröffnete „Frische Tinte – Reckless und was davor geschah“ noch in fröhlich-fröstelnder Vorweihnachtsstimmung, aber schon zwei Monate später ist klar, dass die interaktive Ausstellung für Kinder und Familien regelmäßig für ein volles Haus und spielerisch entfachte Lesefreude sorgt. „Das große Besucher-Interesse zeigt uns auch, dass man Kinder und Erwachsene auch auf ungewöhnliche Weise, nämlich über eine Ausstellung, für die faszinierende Welt der Bücher begeistern kann. Und gerade Cornelia Funkes Geschichten öffnen auf meisterliche Art und Weise die Türen hin zum Abenteuer des Lesens“, so die Künstlerin und Kunstpädagogin Ursula Pischel, die zusammen mit Museumsleiterin Roswitha von der Goltz die Ausstellung entwickelte. Neben acht Geschichten von Cornelia Funke vermitteln Aktionen, Rätsel und Spiele den Kindern zusätzliche Anregungen zu den Themen Lesen, Schreiben und Zeichnen. „Frische Tinte“ ist noch bis zum 06. Mai 2012 zu erleben. Hauptunterstützer ist der Hauptstadtkulturfonds. www.frischetinte.com

Cornelia Funke gehört zu den bekanntesten deutschen Autorinnen von Kinder- und Jugendliteratur. Bevor sie im Jahr 2002 mit „Herr der Diebe“ ihren internationalen Durchbruch feierte, arbeitete die in Los Angeles wohnende Schriftstellerin als Erzieherin und Illustratorin. Zu großen internationalen Erfolgen wurden u.a. „Drachenreiter“ und die Tintenwelt-Trilogie „Tintenherz“, „Tintenblut“ und „Tintentod“. www.corneliafunke.de

Hauptunterstützer: Hauptstadtkulturfonds - Unterstützer: Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, PS Sparen, Förderverein Labyrinth Kindermuseum Berlin, Cecilie Dressler Verlag, Mildenberger Verlag, Unfallkasse Berlin, Zapf Umzüge, xplicit.de, Flying Saucer, Vis a Vis Filmproduktion, Globetrotter, Beleduc, Puc a malta und Sprintout - Illustrationen: Cornelia Funke, Kerstin Meyer, Regina Kehn, Barbara Scholz, xplicit.de sowie Studierende und Absolventen des Studiengangs Illustration, Prof. Bernd Mölck-Tassel, HAW Hamburg Department Design - Medienpartner: zitty Berlin, berlin.de, Himbeer, National Geographic World

Kontakt Presse: Nikola Mirza Tel.: 030-800 93 11-56, Mobil: 0177-330 85 24, presseatlabyrinth-kindermuseum [dot] de

facebook

twitter

YouTube

Slogan Labyrinth

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30