Pressemitteilung vom 20. April 2011

Heute schon gelacht? Humor im Kiez

Ein neues Projekt des Labyrinth Kindermuseum Berlin im Soldiner Kiez verknüpft soziale und kulturelle Bildung für Kinder mit dem Humor.

Mit dem Titel „Heute schon gelacht? Die Nachbarschaft wird Lachlandschaft“ startete Ende März 2011 die aktive Phase des neuen Museumsprojektes für Kinder aus dem Soldiner Kiez, Ortsteil Wedding. Über einen Zeitraum von 1,5 Jahren arbeiten vier Gruppen aus Kita und Schulen – die Kita Putte e.V., KiTa Firlefanz, Wilhelm-Hauff-Grundschule und Karl-Craemer-Grundschule – in Patenschaft mit den vier Sozial-, Bildungs- und Kultureinrichtungen Bibliothek am Luisenbad, Seniorendomizil an der Panke, PaSCH e.V. und das Labyrinth Kindermuseum Berlin eng zusammen. Das Projekt wird ermöglicht durch Mittel des Programms Soziale Stadt.

Mit Methoden des künstlerischen Gestaltens und des Humors entwickeln und erproben Kinder und Erwachsene bei Aktionen und Veranstaltungen gemeinsame Wege einer fröhlich-kreativen „Kommunikation mit integrierter Lach-Wirkung“. Mit diesem ungewöhnlichen Lebenskunst-Projekt möchte das Kindermuseum, parallel zu seinem langjährigen Engagement für die Kiezkinder, einen weiteren Beitrag dazu leisten, das Klima für Mädchen und Jungen im Soldiner Kiez weiter zu verbessern.

Seit 1997 gehört das Labyrinth Kindermuseum Berlin mit seinen jährlich 80.000 Besuchern zu den beliebtesten Lern- und Kulturorten für Kinder, Familien und Pädagogen in der Region. Ziel ist es, mit interaktiven Ausstellungen und Projekten die soziale und kulturelle Bildung von Kindern im Alter von 4-11 Jahren zu fördern. Seit seiner Gründung im Jahr 1997 konnte Labyrinth Kindermuseum Berlin bereits über 1 Million Besucher begrüßen. Die aktuelle Ausstellung „Frische Tinte“ widmet sich den Geschichten der weltweit bekannten Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke und der großen Bedeutung des Lesens. /////// 2005 rief das Kindermuseum das Projekt „Kiezkinder im Labyrinth“ ins Leben. Die Kiezkinder sind 80-90 Mädchen und Jungen aus dem Soldiner Kiez im Alter von 5-12 Jahren. Sie kommen mehrheitlich aus türkischen, arabischen oder serbokroatischen Familien und können die Bildungs- und Freizeitangebote des Kindermuseums einmal pro Woche kostenlos wahrnehmen. Das Projekt wird aktuell durch die Stiftung Rotary Club Berlin ermöglicht.

Kontakt Presse: Nikola Mirza Tel.: 030-800 93 11-56, Mobil: 0177-330 85 24, presseatlabyrinth-kindermuseum [dot] de

facebook

twitter

YouTube

Slogan Labyrinth

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30