30. November: Soldiner Bildungssalon – (Stadt) Natur entdecken

Der 17. Soldiner Bildungssalon wird „grün“ und stellt die Frage, wie Kinder in Kontakt mit der Natur kommen … Die Veranstaltung in Kooperation mit dem Labyrinth Kindermuseum Berlin und weiteren Partnern findet in der Bibliothek am Luisenbad statt. Der Eintritt ist frei!

17. Soldiner Bildungssalon:
(Stadt) Natur entdecken
Wie kommen Kinder in Kontakt mit der Natur?


Beißen Schnecken eigentlich? Welche Tiere leben im Wald? Wie machen die Bienen den Honig? Und halten die Ameisen Kühe? Der 17. Soldiner Bildungssalon bildet Raum für einen Austausch darüber, warum es so wichtig für Kinder ist, Erfahrungen in der Natur zu machen – und wie man ihnen diese Erfahrungen in der Stadt und darüber hinaus ermöglichen kann.

Zu Gast sind verschiedene Projekte, die in Kitas und Schulen im Soldiner Kiez stattfinden oder stattgefunden haben. Sie werden sich und ihrer Arbeit vorstellen. Mit dabei sind Schule im Wald®, das Schul-Umwelt-Zentrum Mitte, Pindactica und eine Imkerin aus dem Kiez.

Mittwoch, 30. November 2016, 17.00 Uhr
Bibliothek am Luisenbad, Puttensaal
Travemünder Straße 2
13357 Berlin

EINTRITT FREI!

Der Soldiner Bildungssalon lädt vier Mal im Jahr engagierte und interessierte Menschen zum kritisch-konstruktiven Dialog über ein Bildungsthema ein. Der Bildungssalon wird gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (Programm Städtebauförderung), Quartiersmanagement Soldiner Straße/Soziale Stadt und dem Bezirksamt Mitte. Daneben sind beteiligt die Wilhelm-Hauff-Grundschule, die Stadtbibliothek Berlin-Mitte und Labyrinth Kindermuseum Berlin.

Kontakt:
Stefanie Tragl & Anette Nägele
E-Mail: infoatbildung-in-bewegung [dot] com

facebook

twitter

YouTube

Slogan Labyrinth

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31